Forum für Gegenwartsfragen
Forum für Gegenwartsfragen

ÜBER MICH

 

 

 

 

 

 

Jutta de Zordo

Gründerin und Leiterin "Forum für Gegenwartsfragen"

 

 

Das "Forum" steht für:

 

  • Informationen und neue Erkenntnisse zu religiösen und   grenzwissenschaftlichen Phänomenen
  • Hinweise und  Denkanstöße zu gelebter Spiritualität, Meditation

         und Heilung

 

Kurzbiographie Jutta de Zordo

 

  • Seit 1976 verheiratet, Mutter von drei erwachsenen Kindern, drei Enkelkinder
  • 1986 veränderten tiefgreifende spirituelle Erfahrungen mein Leben von Grund auf
  • Dies führte zu einer völligen Neuorientierung in meinem Leben und Denken
  • Weitere unerklärliche Erlebnisse folgten, die mein Interesse an religiösen und grenzwissenschaftlichen Phänomenen weckten und zu eigenen Nachforschungen      auf diesem Gebiet führten
  • Geisteswissenschaftliche Studien ergänzten meinen langjährigen Entwicklungsprozess
  • 1999 Gründung des "Forum für Gegenwartsfragen", seitdem freiberufliche Tätigkeit als Seminarleiterin und Meditationslehrerin
  • Forschungsreisen nach Israel, Ägypten, Italien, Frankreich, Großbritannien, Spanien, Bosnien

 

      Kenntnisse/Fortbildung:

  • 32 Jahre Mediationserfahrung
  • 19 Jahre Tätigkeit als Seminarleiterin und Meditationslehrerin
  • 21 Jahre Erfahrung in der Betreuung von Menschen, die an Demenz erkrankt sind
  • Sechs Jahre ehrenamtliche Leitung eines Gesprächskreises für Angehörige von Demenzkranken
  • Ausbildung in Sterbebegleitung bei Dr. Paul Becker, IGSL, Deutschland
  • Kurse zu Lebens- und Sterbebegleitung bei Stefan von Jankovich, Schweiz
  • Freie Reiki-Meisterin/Lehrerin nach Mikao Usui, bei Dipl.Psych. Geoffrey Brooks, Großbritannien

 

     Teilnahme an verschiedenen Seminaren bei:

     Dr. Dr. Hans Endres, Heidelberg;

     Prof. Dr. Josef Zapf, St. Augustin;

     Dipl. Psych. Geoffrey Brooks, Großbritannien;

     Naomi Feil, USA;

 

 

 

 

"Lux lucet in tenebris" -

"Das Licht leuchtet in der Finsternis"

(Neues Testament,

Johannes, 1, Vers 5)

 

"Ich bin in die Welt gekommen als ein Licht, damit wer an mich glaubt, nicht in der Finsternis bleibe."

(Neues Testament,

Johannes 12, 46)

Friedensmeditation

Bei Fragen, Anregungen oder um nähere Informationen zu erhalten, wendet Euch bitte an:

Forum für Gegenwartsfragen

 

 "Kontakt"

 

 

Druckversion Druckversion | Sitemap Diese Seite weiterempfehlen Diese Seite weiterempfehlen
© Forum für Gegenwartsfragen

Diese Homepage wurde mit 1&1 MyWebsite erstellt.